Das YourRate-Siegel - Für Transparenz und Vertrauen
Petra Butschko

Petra Butschko
Philippistraße 11 in 14059 Berlin

030 - 67 92 81 60

Petra Butschko - Heilpraktikerin

In meiner Praxis in Berlin biete ich Ihnen amerikanische Chiropraktik und vielfältige Therapien an. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin und lassen Sie sich von mir persönlich beraten!

030-6792 8160

  • Petra Butschko
  • Petra Butschko
  • Petra Butschko

Schmerztherapie
Chiropraktik

DAGBC

Die Symptome, die sich in einer langen Kette von Kompensationsmechanismen des Körpers zuletzt meist mit Schmerzen zeigen, können bei der chiropraktischen Behandlung sich reduzieren oder auch verschwinden. Die Kompensations-Kette, die der Körper über Jahre oder Jahrzehnte aufgebaut hat, kann nicht mit einer oder der ersten Behandlung vollständig aufgehoben werden. Es gibt auch Patienten, die nach wenigen Behandlungen keinerlei Veränderungen an sich bemerken. Das bedeutet nicht, dass nichts passiert ist, sondern dass keine extreme Reaktion des Körpers erfolgte. Hier ist ein wenig Geduld gefragt. Es kann wie in der Homöopathie, eine Erstverschlimmerung auftreten. Auch hier ist Abwarten angesagt. Symptome können schnell verschwinden , aber die Heilung braucht Zeit!

Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht

Liebscher & Bracht

Ursächliche Schmerzlinderung oder Schmerzausschaltung. Es ist eine natürliche Therapie ohne Medikamente, Spritzen oder andere Hilfsmittel. Findet Anwendung bei Arthrose, Bandscheibenvorfall, Fibromyalgie, Entzündungen und Verkalkungen. Ein optimaler Therapieerfolg kann erreicht werden mit der kombinierten Bewegungstherapie und Faszienrollmassage.

So funktioniert die Schmerztherapie

Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht

Da die meisten Menschen heute ihr Bewegungspotential durchschnittlich nur noch zu ungefähr 15 Prozent nutzen, ist die Ausweitung der Bewegungsstruktur die wichtigste Maßnahme. Die Bewegungslehre nach Liebscher & Bracht enthält ausgeklügelte, systematische Trainingsverfahren als Bausteine, die den unterschiedlichen Anforderungen angepasst werden. Koordination, Beweglichkeit, Kraftausdauer und ein Körper, der nicht nur fit aussieht, sondern auch keine Angst mehr vor Schmerzsyndromen kennt - das ist erreichbar! Info

Die Schmerrzspezialisten

Die neusten Videos von Liebscher & Bracht hier

389 Videos. Es lohnt sich! Machen Sie gleich mit!

fayo

Das Faszien Yoga hier

37 Videos. Es lohnt sich. Machen Sie gleich mit!


K-Taping

K-Taping

Die Haut ist nicht nur eine Schutzhülle des Menschen, sondern sein größtes Organ mit einer Vielzahl von Rezeptoren, die äußere Einflüsse wahrnehmen und gezielt an tiefer liegende Rezeptoren der Wirbelsäule weiterleiten. Ein komplexes Verbundsystem im Zusammenspiel mit Muskeln, Bändern und Gelenkkapseln. Während der Mensch unbewusst reagiert, versucht die Medizin, diese Fähigkeiten der Haut bewusst zu nutzen. Die elastischen K-Tapes ermöglichen unter speziell zu erlernenden Anlagetechniken, Einfluss auf dieses Verbundsystem zu nehmen.

K-Taping wird angewendet zur Verbesserung der Muskelfunktion (Muskelverspannung, Disharmonien), Unterstützung der Gelenke (Verbesserung der Stabilität und Beweglichkeit), Schmerzreduktion sowie zur Aktivierung des Lymphsystems (Lymphödeme, postoperative Nachsorge). Von Muskelentspannungen und Rückenschmerzen, über Tennisarm und Migräne bis hin zu Regelschmerzen und Miktionsstörngen. K-Taping besitzt ein außerordentlich breites Anwendungsgebiet. Sei es in der medizinischen- physikalischen Therapie, Prävention oder in der Trainingstherapie.

Akupunktur

Unter Schmerztherapie versteht man, Schmerzen lindern oder beseitigen.

Akupunkturmethode nach Dr. R. Tan

Die Meridiandiagnostik und -behandlung ist die wirksamste Akupunkturmethode nach Dr. R. Tan.

  • Schritt 1: Diagnose der gestörten Meridiane
  • Schritt 2: Auswahl der zu behandelnden Meridiane nach den fünf Systemen
  • Schritt 3: Auswahl der zu akupunktierenden Punkte

Patienten mit starken Schmerzen müssen zu Beginn der Behandlung meist täglich akupunktiert werden. In den meiste Fällen genügt jedoch in der initialen Behandlungsphase eine Frequenz von 2-3 Sitzungen pro Woche. Die Sitzungen zur Nachbehandlung sollten stattfinden, bevor der Schmerz wieder mit ursprünglicher Intensität zurückkehrt.


Homöosinatrie

Die Homöosinatrie ist eine Kombinationstherapie. Es ist eine Verbindung der Homöopathie mit der Akupunktur. Hierbei werden homöopathische Mittel in die Akupunkturpunkte injiziert. Dieses Verfahren findet besonders Anwendung in der Schmerztherapie.

Die Kombinationstherapie bietet:

  • Lokal- und Fernwirkung der Akupunktur
  • Verstärkung der Lokalwirkung am Akupunkturpunkt durch das homöopathische Quaddeln
  • Stimulationswirkung bis zu 48 Stunden
  • Minimale Belastung für den Patienten
  • Nahezu nebenwirkungsfrei durch sorgfältig ausgesuchte homöopathische Medikamente
  • Bei reaktionsschwachen Patienten mit ungenügenden Ansprechen auf Akupunktur können so häufig erfolgreich therapiert werden

Sie haben Fragen zu unseren Leistungen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular, wir helfen Ihnen gerne weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.